Direct access to content Direct access to navigation

Formenzeichnen und lineares Gestalten
«Die Kraft ist das Geheimnis des Ursprungs aller Kreaturen und aller Schöpfungen. Aber nur wenige Schöpfungen stehen in so direktem, nahem Zusammenhang mit ihrem Schöpfer wie die Linie. Die Linie ist eine Kraft, ... sie entlehnt Ihre Kraft der Energie dessen, der sie gezogen hat.» Das kleine Kind, die Schüler, der kreative Mensch entladen ihre Energie gerne durch das Kritzeln und Zeichnen von Linien und Formen. Was im Kindesalter so einfach – mit dem Zeichnen von Geraden und Krummen – beginnt, ist der Auftakt zu einer anspruchsvollen künstlerischen Entwicklung, die sich durch die Schulzeit bis ins Erwachsenenalter hin zu wahrem Schöpfertum entfalten kann.

Workshop im Frühjahr zum Thema „Die Gerade und die Krumme“ mit Renate Schiller ( Künstlerin, Oberstufenlehrerin, Dozentin, Autorin und Mitarbeit an dem Projekt „Kunst, Anthroposophie und Pädagogik“ in Korea)

Ebenso wird im Frühjahr eine Ausstellung mit ihren
künstlerischen Werken gezeigt.

Die Magie der Wandlung –
sich selbst begegnen am Stein

Bildhauen (mit u. ohne Vorkenntnisse) in der Toskana Deutschlands
mit Blick über die Rheinebene zu den Vogesen. Wir arbeiten
zwei Wochen in künstlerischer Atmosphäre und verbinden unser
Erleben mit den schöpferischen Kräften des Keimens, Wachsens,
Blühens und Fruchtens - den Grundgebärden der Natur.
Vegetarische Vollwertgerichte können mitgebucht werden.
Ferienwohnung für 2 Personen vor Ort zu mieten.
wohnen.mit.kunst freieschule.com
Kursleitung: Gerhard Helmers
Kursgebühr: 2 Wochen€1050,- / zzgl. Material
1 Woche € 560 ,- / zzgl. Material
E-Mail: kontakt freieschule.com
So. 28. Juli- Sa. 10. August 2020