Direct access to content Direct access to navigation

Bildhauen im Kleinformat: Zu sich selbst kommen durch meditatives Arbeiten am Stein
In diesem Kurs werden handgroße Steatite (Specksteine) mit
kleinen Beilen bearbeitet, nach und nach entsteht eine Skulptur.
Das Bearbeiten des Steines stärkt die eigenen Entscheidungskräfte
und ordnet die Gedankenvielfalt. Jeder Schlag auf den Stein ist
eine Entscheidung und so wachsen wir von Schlag zu Schlag zu
unserer Form, denn wir können nur das sichtbar werden lassen,
was schon in uns vorhanden ist. Wir werden beweglicher und
bringen uns selbst wieder zum Staunen.
Kursleitung: Gerhard Helmers
Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
Termine: 14.- 15. Mai / 2.- 3. Juli / 1.-2 Okt. 15- 18 u. 10- 17 Uhr

Skulpturenwanderung
Jeden ersten Sonntag im Monat von April bis Oktober
Treffpunkt: 15 Uhr am Kurhaus
Kosten: € 8,- pro Person
4. Juli

Modul Berufsbegleitendes Studium
9.-10. Juli


Das farbige Tagebuch:
Die Frucht eines erlebten Tages einfangen

Auf kleinen Blättern entstehen ganz ohne Vorstellung spontane
Farbstimmungen, die durch Linien aus Ritzungen, Wachs oder
Gouache eine differenziertere Aussage erhalten. Es entsteht ein
bildhaftes und wortloses Tagebuch als Ergänzung oder Ersatz für
die bekannten Tageseintragungen – ein farbiges Lebensbilderbuch!
Kursleitung: Imke Helmers
Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
Termine: 16.- 17. Juli. 15- 18 u. 10- 17 Uhr