Direct access to content Direct access to navigation

Studienbeginn
14. September


Auf den Spuren großer Meister:
Plastisches Arbeiten nach Henry Moore

Henry Moores Skulpturen haben ihren Ursprung in der Natur,
dort suchte er seine Inspirationen. Wir werden Naturformen
entdecken und sie als Anregung benutzen, um sie dann im Stein
zu vertiefen und kleine handgroße Skulpturen entstehen zu
lassen. So werden wir den tätigen Naturkräften auf die Spur
kommen und Moores Plastiken begreifen lernen. Wir arbeiten
mit handgroßen Steatiten und dem Beil. Am Ende des Kurses
haben die Kursteilnehmer ihre eigene Plastik.
Kursleitung: Gerhard Helmers
Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
Termine: 18- 19. September 15- 18 u. 10- 17 Uhr

Skizzieren der Landschaft:
Neu sehen lernen

In diesem Kurs tasten wir uns langsam an das Skizzieren heran
und nähern uns der Landschaft über unterschiedliche Strukturen.
Wir lernen die Vielfalt unserer Umgebung auf eine andere Art
kennen und öffnen uns für neue Möglichkeiten des Sehens.
Gezeichnet wird mit Bleistift, Kohle und Wachs.
Kursleitung: Chrysanthus Helmers
Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
Termine: 17.- 18. Juli. / 18.- 19. September 15- 18 u. 10- 17 Uhr

Kunstdusche:
„Den Alltagsstaub von der Seele waschen.“ (Picasso)
In gelöster Stimmung entstehen mit Aquarell und Kleister wie von
selbst Formen, Linien und Rhythmen, die sich ständig wandeln,
wieder verschwinden und neu entstehen können, solange man
möchte. Mit feinem chinesischen Papier können wir zwischendurch
ein Bild abnehmen und danach wieder neu gestalten.
Gearbeitet wird hauptsächlich mit den Händen. Lassen Sie sich
überraschen.
Kursleitung: Imke Helmers
Kursgebühr: 50,- zzgl. Material
Termine: 25. April / 26. September. 15- 18 Uhr