Direct access to content Direct access to navigation

AUF DEN SPUREN GROSSER MEISTER:
Plastisches Arbeiten nach Henry Moore

Henry Moores Skulpturen haben ihren Ursprung in der Natur, dort suchte er seine Inspirationen. Wir werden Naturformen entdecken und sie als Anregung benutzen, um sie dann im Stein zu vertiefen und kleine handgroße Skulpturen entstehen zu
lassen. So werden wir den tätigen Naturkräften auf die Spur kommen und Moores Plastiken begreifen lernen. Wir arbeiten mit handgroßen Steatiten und dem Beil. Am Ende des Kurses haben die Kursteilnehmer ihre eigene Plastik.
Kursleitung: Gerhard Helmers
Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
Fr. 20.09. - Sa. 21.09.
15 - 18 Uhr und 10 - 17 Uhr

2 Termine: 20.- 21. September (Plastisches Arbeiten nach Henry Moore) und
18.- 19. Oktober (Plastisches Arbeiten nach Constantin Brancusi)


INFOTREFFEN ZU ALLEN STUDIENANGEBOTEN
So. 22.09.
15:30 - 18 Uhr