Direct access to content Direct access to navigation

Für alle mit und ohne Vorkenntnissen, die sich einen aktiven, schöpferischen Rückzug aus Beruf und Alltag gönnen möchten.
Unter der qualifizierten Anleitung dreier Künstler, Kunstpädagogen und Kunsttherapeuten wird in kleinen Gruppen gemalt, gezeichnet, Stein gehauen und plastiziert. Die anregende Atmosphäre und der Austausch untereinander sorgt für Entspannung und Inspiration.
Die Freie Schule....e.V. liegt in einem ruhigen Seitental des Kurortes Badenweiler im Dörfchen Lipburg, eingebettet in die natürliche Schönheit des Markgräflerlandes. Ein Skulpturenweg mit 21 Werken von Gerhard Helmers führt von Badenweiler zur Galerie der Freien Schule und weiter bis zum Cafe Mondweide: Kultur, Natur und Genuß verbinden sich!

Kosten 720,-€ zuzgl. Material, Werkzeug wird gestellt, Pausengetränke und Snacks auf Spendenbasiss.

Fr. 26. Mai - Sa.3. Juni
1. Tag: Beginn 15 Uhr ruhiges Ankommen und Kennenlernen. Übungen zum Zentrieren,
Bei-Sich-Sein und Ausatmen.
Herantasten an einen Schwerpunkt für die nächsten Tage: Malen? Bildhauen?
Tagesablauf von Samstag bis Freitag:
9.00-9.45 Zeichnen für alle: Anleitung zum Skizzieren, Wahrnehmungsschulung
10.00-12.00 Schwerpunktkurse.
Malen: Erkundung der Farbe ohne Gegenständlichkeiten, Goethes Farbenlehre als Erlebnis, eigene Farbwelten entstehen zwischen Ruhe und Bewegung, Schwere und Leichte.......

Plastisches/Bildhauerisches Arbeiten: Einführung in die plastischen Gesetzmäßigkeiten und handwerkliche Bearbeitung von Stein oder Ton, Formgesten entstehen lassen und verwandeln.
12.00-14.30 Mittagspause
14.30-15.00 Kaffee, Tee und Süßes in der Galerie
15.00-17.00 Schwerpunktkurse s.o.
17.00-18.00 Austausch der Mal- und Bildhauergruppen oder Kunstbetrachtung

Fr. 15.00-18.00 Vorbereitung der Ausstellung
Abschlußtag Samstag 9.00-12.00 Ausstellungsaufbau, Vernissage und „Taufe“ der Werkstücke