Direct access to content Direct access to navigation

Kunststudium, Kurse, Veranstaltungen
Frühjahr/ Sommer 2019

Termine zum Berufsbegleitenden Studium
Die Kurse und Studienangebote sind für alle Menschen und
ohne Voraussetzungen geeignet


  • Oktober

    SKULPTURENWANDERUNG
    letzter Termin im Herbst!
    Jeden ersten Sonntag im Monat von April bis Oktober
    Treffpunkt: 15 Uhr am Kurhaus
    Kosten: € 8,- pro Person
    www.galeriehelmers.com


    DAS FARBIGE TAGEBUCH: Die Frucht eines erlebten Tages einfangen
    Auf kleinen Blättern entstehen ganz ohne Vorstellung spontane Farbstimmungen, die durch Linien aus Ritzungen, Wachs oder Gouache eine differenziertere Aussage erhalten. Es entsteht ein bildhaftes und wortloses Tagebuch als Ergänzung oder Ersatz für die bekannten Tageseintragungen – ein farbiges Lebensbilderbuch!
    Kursleitung: Imke Helmers
    Kursgebühr: 240,- zzgl. Material
    Fr. 04.10. - Sa. 05.10.
    15 - 18 Uhr und 10 - 17 Uhr

    2 Termine: 4.- 5. Oktober / 28.-29. Februar 15- 18 u. 10- 17 Uhr

    MODUL BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM
    Fr. 11.10. - Sa. 12.10.
    siehe Kunstinsel


    VORTRAG mit Anton Kimpfler „Vom Üben der Herzenskräfte-Meditation für den Frieden
    15.10. 19:30 Uhr



    AUF DEN SPUREN GROSSER MEISTER:
    Plastisches Arbeiten nach Constantin Brancusi

    Der Bildhauer Constantin Brancusi ist der Vater der modernen Bildhauerei. Welche Formqualitäten suchte bzw. fand er, um die zu Ende gekommene Bildhauerkunst neu zu inspirieren? Eine Formenvielfalt, in einfachsten Urformen. Wir werden uns mit Beil und Stein auf den Weg machen, um diese Formenvielfalt zu entdecken. Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer eine eigene Form mit nach Hause nehmen. Gearbeitet wird mit handgroßen Specksteinen und dem Beil.
    Kursleitung: Gerhard Helmers
    Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
    Fr. 18.10. - Sa. 19.10.
    15- 18 Uhr und 10 - 17 Uhr



    LANDART
    und die Kraft des Waldes. In der Natur und mit der Natur.

    Durch Tasten, Fühlen und Schauen lernen wir die Materialien der Natur kennen, mit denen wir arbeiten. Wir lassen uns von der Natur inspirieren, Ideen werden bewegt, gewandelt und umgesetzt. Durch das Arbeiten in und mit der Natur werden wir aufmerksamer für ihre Schönheit. Wir werden ruhiger, gelassener und können uns auf die Gegenwart einlassen. Taschenmesser, Gartenschere, wetterangepasste Kleidung und Vesper bitte mitbringen.
    Kursleitung: Chrysanthus Helmers
    Kursgebühr: 260,-
    Fr. 25.10. - Sa. 26.10.
    15- 18 und 10 - 18 Uhr

  • November

    BRONZEGIESSEN IM KLEINFORMAT 1. und 2.
    Verwandlung durch das Element Feuer

    Im ersten Teil des Kurses werden wir zuerst ein Wachsmodell in
    Faustgröße anfertigen, das dann für den Guß vorbereitet wird.
    Der zweite Teil des Kurses beinhaltet den Guß, die Oberflächenbearbeitung
    und die Patinierung.
    Bitte beachten dieser Kurs findet an zwei Wochenenden statt
    Kursleitung: Chrysanthus und Gerhard Helmers
    Kursgebühr: 580,-
    Termine: 1.-2. November u. 29.- 30.- 1. November / Dezember
    Fr. 15.-18. Uhr, Sa. 9.-17. Uhr, So. 10.-13. Uhr

    2.MODUL BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM
    Fr. 15.11. - Sa. 16.11.
    siehe Kunstinsel


    „AUF DER SUCHE NACH DEM VERSCHOLLENEN VATER.“
    Lesung und Musik mit dem Autor: Siegfried Xander, Klezmermusik: „Angajo“
    16.11. 19:30 Uhr


    BILDHAUEN IM KLEINFORMAT: Zu sich selbst kommen durch meditatives Arbeiten am Stein
    In diesem Kurs werden handgroße Steatite (Specksteine) mit kleinen Beilen bearbeitet, nach und nach entsteht eine Skulptur. Das Bearbeiten des Steines stärkt die eigenen Entscheidungskräfte und ordnet die Gedankenvielfalt. Jeder Schlag auf den Stein ist eine Entscheidung und so wachsen wir von Schlag zu Schlag zu unserer Form, denn wir können nur das sichtbar werden lassen, was schon in uns vorhanden ist. Wir werden beweglicher und bringen uns selbst wieder zum Staunen.
    Kursleitung: Gerhard Helmers
    Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
    2 Termine: 22.- 23. November / 6.- 7. März 15- 18 u. 10- 17 Uhr


    FORMENZEICHNEN UND KREISVERWANDLUNGEN
    Mit dem Stift tanzen

    Wir zeichnen auf großen Blättern an der Staffelei. In schwingenden, fließenden Bewegungen entstehen Formverwandlungen aus Spiralen, Wellen, Lemniskaten, die in der Natur immer wieder zu beobachten sind und in allen Kulturen von Körperbemalung bis zur Ornamentik sichtbar werden. Es kommen darin die Kräfteströmungen zum Ausdruck, die alle lebendigen Formen bilden, von der Pflanze bis zum menschlichen Organ. So tauchen wir
    ein in den Rhythmus des Lebens und verbinden uns dadurch mit dem schöpferischen Urelement. Bruhigend für die Nerven, ausgleichend und anregend für die seelische Beweglichkeit fördert das Formenzeichnen die künstlerische Inspiration.
    Kursleitung: Imke Helmers
    Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
    Termine: 8.- 9. November. 15- 18 u. 10- 17 Uhr

    2. Termin: BRONZEGIESSEN IM KLEINFORMAT
    29.11.-1.12.
    Fr. 15.-18. Uhr, Sa. 9.-17. Uhr, So. 10.-13. Uhr

  • Dezember

    BLAUE STUNDEN
    Wir malen uns in die geheimnisvolle Stimmung blauer Stunden hinein, lassen den Altag los und erleben, wie unsere Seele sich weitet. Aquarell und Kleister Kursleitung: Imke Helmers
    Kursgebühr: 240,- zzgl. Material
    6.-7. Dezember 15- 18 u. 10- 17 Uhr


    3. MODUL BERUFBEGLEITENDES STUDIUM
    13. Dezember -14. Dezember 15 Uhr
    siehe Kunstinsel


    DORFWEIHNACHT IN LIPBURG
    22. Dezember

  • Januar

    KUNSTDUSCHE:
    „Den Alltagsstaub von der Seele waschen.“ (Picasso)

    In gelöster Stimmung entstehen mit Aquarell und Kleister wie von selbst Formen, Linien und Rhythmen, die sich ständig wandeln, wieder verschwinden und neu entstehen können, solange man möchte. Mit feinem chinesischen Papier können wir zwischendurch ein Bild abnehmen und danach wieder neu gestalten. Gearbeitet wird hauptsächlich mit den Händen.
    Lassen Sie sichüberraschen.
    Kursleitung: Imke Helmers
    Kursgebühr: 50,- zzgl. Material
    2 Termine: 11. Januar / 28. März 15- 18 Uhr


    4. MODUL BERUFBEGLEITENDES STUDIUM
    17. Januar -18. Januar 15 Uhr
    siehe Kunstinsel


    AUF DEN SPUREN GROSSER MEISTER: Emil Nolde
    Auch Emil Nolde kopierte Rembrandt, und man kann dieses seelische Licht in seinen Bildern wiederfinden. Licht und Dramatik entstehen bei Emil Nolde durch seine Farbkombinationen, die er in seinem Studium bei Adolf Hölzel (der Vater der Moderne) fand. Wir werden in diesem Kurs seinen Farbstimmungen auf die Spur kommen, um den eigenen Bildern seelischen Ausdruck zu geben.
    Kursleitung: Gerhard Helmers
    Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
    21.- 22. Februar 15- 18 u. 10- 17 Uhr


    DAS PERSÖNLICHE LOGO:
    Dem Wesentlichen auf die Spur kommen

    In diesem Kurs werden wir uns mit Hilfe von Brainstorming und kleinen schnellen Skizzen an ihre Idee eines Unternehmens oder Ihr ganz privates Logo herantasten bis die Essenz sichtbar wird. Das Ergebnis wird zum Schluss mit Pinsel, Farben oder als Skizze ausgeführt. Für diesen Kurs benötigen Sie keinerlei Vorkenntnisse.
    Kursleitung: Chrysanthus Helmers
    Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
    31. Januar - 1. Februar 15- 18 u. 10- 18 Uhr

  • Februar

    4. MODUL BERUFBEGLEITENDES STUDIUM
    14. Februar -15. Februar 15 Uhr
    siehe Kunstinsel


    AUF DEN SPUREN GROSSER MEISTER: Emil Nolde
    Auch Emil Nolde kopierte Rembrandt, und man kann dieses seelische Licht in seinen Bildern wiederfinden. Licht und Dramatik entstehen bei Emil Nolde durch seine Farbkombinationen, die er in seinem Studium bei Adolf Hölzel (der Vater der Moderne) fand. Wir werden in diesem Kurs seinen Farbstimmungen auf die Spur kommen, um den eigenen Bildern seelischen Ausdruck zu geben.
    Kursleitung: Gerhard Helmers
    Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
    21.- 22. Februar 15- 18 u. 10- 17 Uhr


    DAS FARBIGE TAGEBUCH: Die Frucht eines erlebten Tages einfangen
    Auf kleinen Blättern entstehen ganz ohne Vorstellung spontane Farbstimmungen, die durch Linien aus Ritzungen, Wachs oder Gouache eine differenziertere Aussage erhalten. Es entsteht ein bildhaftes und wortloses Tagebuch als Ergänzung oder Ersatz für die bekannten Tageseintragungen – ein farbiges Lebensbilderbuch!
    Kursleitung: Imke Helmers
    Kursgebühr: 240,- zzgl. Material
    4.- 5. Oktober / 28.-29. Februar 15- 18 u. 10- 17 Uhr

  • März

    BILDHAUEN IM KLEINFORMAT: Zu sich selbst kommen durch meditatives Arbeiten am Stein
    In diesem Kurs werden handgroße Steatite (Specksteine) mit kleinen Beilen bearbeitet, nach und nach entsteht eine Skulptur.Das Bearbeiten des Steines stärkt die eigenen Entscheidungskräfte und ordnet die Gedankenvielfalt. Jeder Schlag auf den Stein ist eine Entscheidung und so wachsen wir von Schlag zu Schlag zu unserer Form, denn wir können nur das sichtbar werden lassen, was schon in uns vorhanden ist. Wir werden beweglicher und bringen uns selbst wieder zum Staunen.
    Kursleitung: Gerhard Helmers
    Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
    22.- 23. November / 6.- 7. März 15- 18 u. 10- 17 Uhr


    5. MODUL BERUFBEGLEITENDES STUDIUM
    13. März -14. März 15 Uhr
    siehe Kunstinsel


    STIMMUNGSVOLL SKIZZIEREN – eine Anleitung
    Es wird gezeigt wie aus einfachen Farbstimmungen mit wenigen Strichen erkennbare Landschaften mit Tiefenwirkung. entstehen
    Kursleitung: Chrysanthus Helmers
    Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
    20.- 21. März 15- 18 u. 10- 17 Uhr

    KUNSTDUSCHE: „Den Alltagsstaub von der Seele waschen.“ (Picasso)
    In gelöster Stimmung entstehen mit Aquarell und Kleister wie von selbst Formen, Linien und Rhythmen, die sich ständig wandeln, wieder verschwinden und neu entstehen können, solange man möchte. Mit feinem chinesischen Papier können wir zwischendurch ein Bild abnehmen und danach wieder neu gestalten. Gearbeitet wird hauptsächlich mit den Händen.
    Lassen Sie sichüberraschen.
    Kursleitung: Imke Helmers
    Kursgebühr: 50,- zzgl. Material
    2 Termine: 11. Januar / 28. März 15- 18 Uhr

  • April

    SKIZZIEREN DER LANDSCHAFT: Das Erwachen der Natur
    In diesem Kurs tasten wir uns langsam an das Skizzieren heran und nähern uns der Landschaft über unterschiedliche Strukturen. Wir lernen die Vielfalt unserer Umgebung auf eine andere Art kennen und öffnen uns für neue Möglichkeiten des Sehens. Gezeichnet wird mit Bleistift, Kohle und Wachs.
    Bei gutem Wetter gehen wir spazieren. Bitte Skizzenblock mitbringen.
    Kursleitung: Chrysanthus Helmers
    Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
    Termine: 3.- 4. April. 15- 18 u. 10- 17 Uhr


    MODUL BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM
    siehe Kunstinsel
    3.April- 4.April 15 Uhr


    AUF DEN SPUREN GROSSER MEISTER: Plastisches Arbeiten nach Henry Moore
    Henry Moores Skulpturen haben ihren Ursprung in der Natur, dort suchte er seine Inspirationen. Wir werden Naturformen entdecken und sie als Anregung benutzen, um sie dann im Stein zu vertiefen und kleine handgroße Skulpturen entstehen zu lassen. So werden wir den tätigen Naturkräften auf die Spur kommen und Moores Plastiken begreifen lernen. Wir arbeiten mit handgroßen Steatiten und dem Beil. Am Ende des Kurses
    haben die Kursteilnehmer ihre eigene Plastik.
    Kursleitung: Gerhard Helmers
    Kursgebühr: 260,- zzgl. Material
    24.- 25. April 15- 18 u. 10- 17 Uhr




  • Fortlaufende Kurse / Termine

    BILDHAUEN AM ABEND
    Dieser Kurs ist für alle, die kontinuierlich an einem großen oder kleineren Stein (siehe Bildhauen im Kleinformat) arbeiten wollen.
    Ohne Vorstellungen lassen wir uns frei auf den Stein ein und bringen ihn in Bewegung. Keine Vorkenntnisse nötig.
    Kursleitung: Chrysanthus Helmers
    Kursgebühr: 180,- 6 Abende/ zzgl. Material
    Jeden Mittwoch von 19 - 21 Uhr,
    außer in den Schulferien.


    WERKSTATT FÜR JUNGS!
    Die Werkstatt ist eine Einrichtung für Jungen, die Spaß am künstlerischen Werken haben. In einer anregenden Atmosphäre können sie ihrem Alter entsprechend ohne Leistungsdruck experimentieren und spielerisch ihre Alltagseindrücke verarbeiten. Dazu gehören vorrangig Projekte in der Natur, in denen sie
    mit den vier Elementen umzugehen lernen. Ihre Kreativität und Selbstständigkeit wird angeregt und gefördert. Wir treffen uns in Gruppen von höchstens 6 Kindern
    Einmal pro Woche dienstags von 15-17 Uhr. (außer inden Schulferien)
    Alter: ab 5 Jahren.
    Gebühr: € 45,- monatlich durchs Jahr.
    Kursleitung: Chrysanthus Helmers, Kunst- und Werklehrer, Grafikdesigner,
    Bildhauer.
    „Die Individualität von Kindern durch schöpferisches Gestalten
    zu fördern, ist mir persönliches Anliegen – und ich spiele mit!“
    Anmeldung/Info: 0 76 32-12 01/ 82 89 508


    BIOGRAFIESPAZIERGANG
    Biographische Wanderungen und Wandlungen – bewegende
    Lebensgespräche in der Natur
    Diese neue Art der Lebensberatung findet unter der bewussten
    Einbeziehung der Natur und ihrer weisheitsvollen Kräfte statt.
    Während wir durch die äußere Landschaft gehen, wandern
    wir im Gespräch gleichzeitig Wege in der inneren Landschaft
    unseres Lebens. In Wald und Wiesen, an Bach und Berg, finden
    wir unzählige Bilder, in denen sich Biographisches spiegeln kann -
    es eröffnet sich eine überraschend neue Sicht auf Lebens- und
    Sinnfragen.
    Kursleitung: Gerhard Helmers
    € 180,-.
    Termin nach Vereinbarung


    SKULPTURENWANDERUNG
    Jeden ersten Sonntag im Monat von April bis Oktober
    Treffpunkt: 15 Uhr am Kurhaus
    Kosten: € 8,- pro Person
    www.galeriehelmers.com


Galerie Helmers

  • 20.10.2019 - 05.12.2019

    Schönheit verbindet 2 Georgien

  • 08.12.2019 - 08.12.2019

    Schönheit verbindet 3 Russland

  • 07.02.2020 - 07.02.2020

    Dreiklang im Kunstverein Worms


„Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben. ” - Pablo Picasso